Auberginen mit Taboulé und Baba Ghanoush – zwei Rezepte aus 1001 Nacht

Ein Artikel von Wolkenfees Küchenwerkstatt 

Ich war letztens im Orient … mitten auf meinem luftigen Balkon, mittendrin in einem Fotoshooting für 1001 Nacht … und hab euch da mal zwei leckere Gerichte mitgebracht.

Dieser Artikel enthält Werbung, da wir Personen / Blogs verlinken, die wir persönlich gut finden, jedoch von denen nicht beauftragt wurden, wir auch kein Geld dafür bekommen … und ist ein redaktioneller Beitrag.

Das Baba Ghanoush, ein herrlicher Dip aus Auberginen und Tahinipaste war für mich eine Offenbarung … und so unglaublich einfach und lecker

… und hier geht´s zur ganzen Story und zum Rezept von Anne
==> KLICK UND HÜPF

 

 

Ich freu mich über Kommentare und wenn ihr eure email Adresse eintragt (wird nicht veröffentlicht), dann können wir euch direkt antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.