Meine wunderbare Silvesterbilanz

Ein Artikel von Mein Wunderbares Chaos 

Es ist kein Geheimnis: Ich bin kein Silvester-Fan. Pünktlich zum Jahresende habe ich bei Sabine den Aufruf zur Foodblogbilanz 2017 gefunden und hangele mich jetzt durch einen kleinen Jahresrückblick und ich habe am letzten Tag des Jahres 2017 noch ein schnelles Rezept für Euch im Gepäck. Es gibt Champagner Jello Shots.

Dieser Artikel enthält Werbung, da wir Personen / Blogs verlinken, die wir persönlich gut finden, jedoch von denen nicht beauftragt wurden, wir auch kein Geld dafür bekommen … und ist ein redaktioneller Beitrag.

Weiterlesen „Meine wunderbare Silvesterbilanz“

Frühstück im Bett

Ein Artikel von Mein Wunderbares Chaos

Ich liebe faule Sonntage! Einfach mal nicht produktiv sein zu müssen und nur das zu machen, worauf man wirklich Lust hat. Selbst wenn das dieses „Nichts“ ist.

Dieser Artikel enthält Werbung, da wir Personen / Blogs verlinken, die wir persönlich gut finden, jedoch von denen nicht beauftragt wurden, wir auch kein Geld dafür bekommen … und ist ein redaktioneller Beitrag.

Weiterlesen „Frühstück im Bett“

Mondsüchtig: Das Essen zum Film

Ein Artikel von Mein Wunderbares Chaos

Überraschung! Ich war auch mal jung. Und das war ziemlich genau in den Achtzigern. Damals kannte man schon das Bewegtbild. Als die Rhein-Neckar-Blogger sich also für das Movie Time-Thema für Make a story im Oktober entschieden haben, war ich mir schnell sicher: Es soll ein Film aus den Achtzigern sein.

Dieser Artikel enthält Werbung, da wir Personen / Blogs verlinken, die wir persönlich gut finden, jedoch von denen nicht beauftragt wurden, wir auch kein Geld dafür bekommen … und ist ein redaktioneller Beitrag.

Weiterlesen „Mondsüchtig: Das Essen zum Film“

Grüne Tomaten

Ein Artikel von Mein wunderbares Chaos

So, jetzt wird das hier aber sowas von grün … Ehrlich und Subtil kann ich gar nicht und beeinflussen möchte ich Euch nur insofern, als dass Euch das Wasser im Mund zusammenlaufen soll, wenn Ihr diesen Blogbeitrag lest.

Dieser Artikel enthält Werbung, da wir Personen / Blogs verlinken, die wir persönlich gut finden, jedoch von denen nicht beauftragt wurden, wir auch kein Geld dafür bekommen … und ist ein redaktioneller Beitrag.

Weiterlesen „Grüne Tomaten“

White Dinner – Ein wunderbarer Abend ganz in weiss

Ein Artikel von Mein Wunderbares Chaos 

„Weißes Dinner – Schluss mit diesem peinlichen Trend“, so lautete im vergangenen Jahr die Überschrift über einem Artikel in der „Welt“.  Ich habe den Artikel gelesen und damit drei Minuten meiner Lebenszeit verschwendet. Die Autorin setzt  „White Dinner“ gleich mit einer Konsumwelt der Reichen und Schönen, die sich nicht für die politischen Umstände in der Welt interessieren. Ein oberflächliches Urteil über vermeintliche Oberflächlichkeit.

Dieser Artikel enthält Werbung, da wir Personen / Blogs verlinken, die wir persönlich gut finden, jedoch von denen nicht beauftragt wurden, wir auch kein Geld dafür bekommen … und ist ein redaktioneller Beitrag.

Weiterlesen „White Dinner – Ein wunderbarer Abend ganz in weiss“

Wir feiern heute nicht Geburtstag!

Ein Artikel von Mein wunderbares Chaos 

Es gibt viele gute Gründe Nicht-Geburtstag zu feiern. Vor allem, wenn ein böser runder Geburtstag auf Dich lauert. Anstatt mir also Gedanken ums Älterwerden zu machen, feiere ich lieber mit lauter Verrückten eine Teeparty.

Dieser Artikel enthält Werbung, da wir Personen / Blogs verlinken, die wir persönlich gut finden, jedoch von denen nicht beauftragt wurden, wir auch kein Geld dafür bekommen … und ist ein redaktioneller Beitrag.

I can’t go back to yesterday,
because I was a different person then

Der heutige Post ist mein Beitrag zum Blogevent Alice im Wunderland, ins Leben gerufen von den Rhein-Neckar-Bloggern, mit denen ich einmal im Monat das Vergnügen am Stammtisch habe. Und noch viel öfter online in einer – zum Glück – streng geheimen Facebook-Gruppe. Die Mädels sind irre witzig! Irre? Naja – ein bisschen verrückt schon. Sonst hätten sie sich wohl kaum dieses Alice-Ding als erstes gemeinsames Blogthema ausgesucht, oder?

Weiterlesen „Wir feiern heute nicht Geburtstag!“